Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Logo des enactus RUB Projekts unverpackt


Enactus Ruhr-Uni Bochum: Unverpackt

Jeder Deutsche produziert  614 Kilogramm Müll pro Jahr – Tendenz steigend. Ein großer Teil davon ist Plastik- und Verpackungsmüll.  Dieser sorgt im Einkaufsladen in gewisser Weise vielleicht für Komfort und Zeiteffizienz, ist aber oft einfach Überflüssig und im Bezug auf die Umweltverschmutzung kaum zu rechtfertigen.

Unser Projekt „Unverpackt“

Unser Projekt Unverpackt setzt genau hier an: Wir wollen in Kooperation mit bereits bestehenden (Bio-)Läden plastikfreie Einkaufsmöglichkeiten schaffen. Aus so genannten BulkBins kann man sich dann in selbst mitgebrachte Behälter so viel abfüllen wie man braucht und möchte. Konsumenten wird somit ein sehr selbstbestimmtes und umweltbewusstes Einkaufen ermöglicht. Plastik- und Verpackungsmüll werden dabei reduziert, umweltbewusstes Handeln und Konsumverhalten gestärkt und jedem die Chance geboten Müllvermeidung ganz selbstverständlich in den eigenen Alltag zu integrieren.

Jeder leistet seinen Beitrag. Wir machen´s Unverpackt, ihr bald auch?!


Unsere Sponsoren:

Unsere Sponsoren: